Termine
Diskografie
Wir über uns
Pressestimmen
Interviews

Bühnenplan

 
Events
Discographie
About the band
Others about us
Stagemap
 
TSCHUSCHEN A CAPPELLA
 

Pressefotos/300dpi

Kontakt


Photogalerie "15 Jahre"

 

 

 

 

Slavko Ninić: Gesang, Gitarre, Prim, Brač
Martin Lubenov: Akkordeon
Jovan Torbica: Kontrabaß
Maria Petrova: Percussion
Hidan Mamudov: Klarinette

Gäste:
Haydar Sarı: Gesang, Saz (No. 12)
Jovica Petković: Akkordeon (No. 8)

Bestellen bei Extraplatte
(
zum Extraplatte Webshop)

oder direkt bei Wiener Tschuschenkapelle
(EUR 18 + Porto):
CD Bestellen

 

E X I L

Hörproben:
ca. 30sek
MP3 - (150kb)

Hörproben:
ca. 30sek
MP3 - (500kb)


1. Zimska noć 3.06
(Rumänische Volksweise, Text auf kroatisch: Slavko Ninić) Ich fahre Schlitten durch das Dorf, Pferde traben dahin, Glöckerl läuten, die Liebste ist neben mir, mein Herz frohlockt...


2. Kada moja mladost prođe 3.13
(Text und Musik: Jovica Petković) Wenn meine Jugend vergeht, werde ich auf Dich warten, um Dich zu fragen, ob Du mich noch liebst.


3. Latino Tschusch 5.40
(Musik: Martin Lubenov) Ein Balkan-Tschusch war in Rio.


4. Moja mala 2.35
(Ungarische Melodie, Text auf Kroatisch) Mein Mädchen hat keinen Fehler, außer zwei Andere.


5. Gor čez izaro 3.05
(Slowenisches Wiegenlied) Nicht werde ich singen, nie und nimmer, denn mein Heim gibt es nicht mehr.


6. Puste su kale 3.34
(Dalmatien, Kroatien) Um Mitternacht stimme ich für meine Allerliebste die Serenade an.


7. Momina igra 3.57
(Mazedonien) Traditioneller Tanz, „Damenwahl“


8. Orli i sokoli 7.11
(„Epos“ aus Bosnien) Alle Quellen haben die Adler und Falken in ihrem Krieg um den Berg verschmutzt, nur die eine konnten sie nicht.


9. Tschusch Tschotschek 3.33
(Musik: Martin Lubenov und Hidan Mamudov) Tschotschek oder leichter geschrieben: Čoček, ist ein orientalischer Tanz, hier komponiert und virtuos gespielt von zwei Paradetschuschen.


10. Šano mori 3.34
(Südserbien) Die Schwarze Nacht naht, deine Schönheit, Šano, läßt mich nicht schlafen.


11. Seoska sam lola 1.47
(Slawonien, Kroatien) Ich bin der größte Draufgänger im Dorf, bei Mädchen und Wein bin ich ich immer der Erste, beim Getreidemähen der Letzte.


12. Zülüf dökülmüşyüze 3.55
(Türkei) Du hast mich so fertiggemacht, du unglückseliges Weib, mach nun auch den letzten Schritt und schaufle mir das Grab.


13. Trite pati 7.38
(Bulgarien) Eine Initiationsstory: Dreimal müssen die Burschen barfuß über die Kohleglut gehen, um das vierte Mal dasselbe mit der Auserwählten in den Armen zu dürfen.


14. Trojka 3.16
(Rußland) Weit ist die verschneite Landschaft, weit die Lichter in der Ferne, weit hinter uns unsere Jugend.